Inspektionsübung in Matzen

Am Samstag, dem 18. März 2017 fand in Matzen die diesjährige Inspektionsübung statt.

Die FF Ebenthal nahm mit ihrem TLF und 8 Mann Besatzung an dieser Übung teil. Übungsannahme war ein brennendes Einfamilienhaus mit mehreren vermissten Personen. Unsere Aufgabe waren Personenrettung unter Atemschutz, Wasserversorgung durch unser TLF und Schutz der Nachbargebäude vor Brandausbreitung. Gemeinsam mit den Feuerwehren aus Hohenruppersdorf, Prottes und Raggendorf wurde zur Zufriedenheit der Einsatzleitung, welche der Unterabschnitt Angern stellte, alle Aufgaben bewältigt!

Inspektionsübung Matzen