Fahrzeugbergung L11 (29.09.2017)

Datum: 29. September 2017 um 13:08
Alarmierungsart: Sirene, SMS
Dauer: 1 Stunde 37 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz (T1) 
Einsatzort: Ebenthal, L11, km 28,5-33
Einsatzleiter: OBI Andreas Jony
Mannschaftsstärke: 9
Fahrzeuge: Abschleppachse, HLF2, LF
Weitere Kräfte: Polizei, RTW


Einsatzbericht:

Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierte in den Vormittagsstunden ein PKW mit einem entgegenkommenden Mähdrescher. Verletzt wurde dabei niemand. Nach dem Absichern der Unfallstelle wurde das stark beschädigte Fahrzeug aus dem Gefahrenbereich entfernt und gesichert abgestellt. Der Mähdrescher konnte seine Rückfahrt alleine fortsetzen. Nach dem EInrücken ins FF-Haus wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Fahrzeugbergung L11 (29.09.2017)