Fahrzeugbergung L11 (06.12.2020)

Datum: 6. Dezember 2020 um 11:30
Alarmierungsart: Sirene, SMS
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz (T1) 
Einsatzort: Ebenthal, L11, km 28,5-33
Einsatzleiter: OBI Andreas Jony
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: HLF2, LF, MTF


Einsatzbericht:

Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein PKW Lenker gegen Mittag des 06. Dezember 2020 von der Fahrbahn der L11 zwischen Ebenthal und Prottes ab. Die FF-Ebenthal sicherte die Unfallstelle ab und stellte fest, dass der unverletzte Lenker sein Fahrzeug selbständig verlassen konnte. Danach wurde seitens der FF Ebenthal mit der Fahrzeugbergung begonnen und das Fahrzeug per Seilwinde aus dem Graben gezogen.  Im Anschluss konnte die L11 wieder für den Verkehr freigegeben werden und die Einsatzbereitschaft wurde wieder hergestellt.